Geht nicht? Geht doch! Man kann in Deutschland ein Fahrzeug zulassen, auch ohne Meldeadresse. Gerade für Langzeitreisende, die sich abmelden möchten oder dies bereits getan haben, eine interessante Möglichkeit um ihr Wohnmobil, Auto, Motorrad oder Quad anzumelden. Man muss nur wissen, wie es geht. Denn so manch eine Kfz Zulassungsbehörde weiß nicht, wie es geht. Wohnmobil oder Quad anmelden – die Fahrzeugart ist egal Wohnmobil oder Camper auch ohne Meldeadresse zulassen Ich selbst habe 2019 ein Quad auf meinen Namen zugelassen. Bekannte von uns haben ihr Wohnmobil ohne Meldeadresse angemeldet. Es geht, auch wenn so manch eine Zulassungsstelle etwas anderes…

Ein Treffen mit anderen im Wohnmobil Lebenden hat meist folgende Konstellation: Pro Wohnmobil leben im Schnitt 1,5 Menschen und 1 Hund. Viele reisen alleine mit Hund, manche Paare ohne Hund, andere wieder leben mit zwei oder drei Hunden im Wohnmobil. Die Quote ist also recht hoch, doch wie kommt das? Erst der Hund oder erst das Wohnmobil? Was war zuerst da, der Hund oder das Wohnmobil? Bei mir war es der Hund. Ich habe mich damals, das war im Jahre 2015, bewusst für den Roadtrip mit dem Camper entschieden. Denn mit einem großen, schwarzen, alten Hund durch Europa…

Die neuesten Inhalte auf nomadus.de